Frau mit einem Glas Rotwein und einer Weinflasche mit aufgesetztem Coravin Weinsystem

Wein 101

Weinprobe mit Coravin

Oktober 09, 2018

Geschrieben von Nicole Dalton, Grape Chic

Unabhängig davon, wie weit Sie auf Ihrer Reise durch die Welt der Weine bereits gekommen sind, ist die Verkostung unverzichtbar. Durch die sinnliche Wahrnehmung der geschmacklichen und aromatischen Unterschiede zwischen zwei Sorten können die feinen Nuancen von Weinen am besten erschlossen werden. Zusammen mit Nicole Dalton von Grape Chic gehen wir der Frage nach, wie Coravin sowohl Top-Sommeliers als auch „Weinanfängern“ dabei hilft, Theorie und Praxis des Weins zu verknüpfen. Zu diesem Zweck führte Dalton eine Vergleichsverkostung mit dem Coravin Model Two Elite durch.

Ich bin der Überzeugung, dass die Verkostung den besten Zugang in die Welt der Weine eröffnet.

Wie viele Bücher oder Onlineartikel Sie auch lesen mögen: Ohne die sinnliche Wahrnehmung und eine Kostprobe des Weines werden Sie nie wirklich verstehen, wovon eigentlich die Rede ist. Das Coravin Weinsystem ermöglicht es Menschen, die sich beruflich oder auch nur aus Leidenschaft mit Wein befassen, sich die Einflüsse von Terroir, Klima, Körper, Säure, Tannin, Aromen und vielem mehr zu erschließen, ohne deswegen gleich eine ganze Flasche leeren zu müssen.

Während meiner Vorbereitungen für mein WSET 2 I-Zertifikat erkannte ich die Vorteile von Vergleichsverkostungen. Ich bekam zum Beispiel erst einen Eindruck vom Körper oder „Mundgefühl“ eines Weines, wenn ich gleich danach einen Wein mit völlig anderen Charakteristika kostete. Sie können sich keinen rechten Begriff von der Eigenschaft „Säure“ machen? Dann vergleichen Sie einmal einen Sancerre direkt mit einem Chardonnay aus warmem Klima, der unter malolaktischer Gärung hergestellt wurde. Ich versichere Ihnen, dass Ihnen dies die Augen öffnen wird. Doch auch wenn Sie sich nicht professionell mit Wein auseinandersetzen, kommen Ihnen die Vorzüge einer Vergleichsverkostung zugute. Vielleicht sind Sie sich nicht sicher, auf welchen Wein Sie heute Abend Lust haben oder welcher Wein für einen bestimmten Anlass der richtige ist.

Leere Weingläser, verschiedene Weinflaschen und ein Coravin Weinsystem in der Bildmitte

Dank Coravin sind Vergleichsverkostungen zu Hause kein Problem.

Das Coravin Weinsystem durchsticht den Korken mit einer feinen Nadel, ohne diesen zu beschädigen. Während des Ausschenkens wird Argon in die Flasche gepresst. Dieses Edelgas kommt bereits während der Weinproduktion zum Einsatz und verhindert die Oxidation des Weines. Wenn die Nadel wieder herausgezogen wird, versiegelt sich der Korken von selbst. So können Sie die Flasche wie gewohnt lagern. Dieses einzigartige Prinzip ermöglicht Ihnen, nur eine Kostprobe oder ein einzelnes Glas auszuschenken. Den Rest der Flasche können Sie bis zum nächsten Mal aufbewahren.

Ob unser erstes Modell, Model One, oder Model Two Elite oder Model Eleven: Wir bieten für jede Anforderung und jedes Budget das passende System. (Dieses Video zeigt die Benutzung des Coravin Weinsystems für Einsteiger.)

Nicole Dalton von Grape Chic kostet verschiedene Rotweine mithilfe eines Coravin Systems

Vergangenes Wochenende führte ich wieder einmal eine Vergleichsverkostung mit einem La Crema Pinot Noir aus Sonoma und einem Stag’s Leap Cellars Artemis Cabernet Sauvignon aus dem Napa Valley durch. Durch diese direkte Gegenüberstellung konnte ich sofort die unterschiedlichen Charakteristika (u. a. hinsichtlich Aroma, Körper, Tannin) feststellen. Pinot-Noir-Trauben behalten trotz ihrer dünnen Schale dank der kühlen Nächte und feuchten Morgenstunden Sonomas ihre Säure. Der La Crema hat außerdem einen leichteren Körper und einen geringeren Tanningehalt im Vergleich zum Cabernet, der im Napa Valley deutlich mehr Sonne und höheren Temperaturen ausgesetzt ist. Das alles wusste ich bereits aus meinen Vorbereitungen für das Zertifikat. Doch erst der direkte sinnliche Vergleich vermittelte mir einen wirklichen Eindruck. Und dank Coravin konnte ich beide Flaschen nach der Verkostung weiter aufbewahren.

Mein Ehemann, ebenfalls Weinliebhaber, nutzte die Gelegenheit, beide Weine zu kosten, und gönnte sich am Abend ein passendes Glas. Dank Coravin mussten wir dabei kein schlechtes Gewissen haben, denn es wurde kein Wein in angebrochenen Flaschen verschwendet. Das finde ich großartig.

Bereit für eine Vergleichsverkostung am Wochenende? Lassen Sie uns per Twitter an Ihren Erfahrungen teilhaben. Wenn Sie sich tiefer in die Geheimnisse des Weines einarbeiten möchten, finden Sie anhand Ihrer Antworten auf diese Fragen das für Sie passende Coravin Modell.